Die Schulsozialarbeit an der Astrid-Lindgren-Schule wird von den Mitarbeitern des Kinder- und Jugendbüros Bisingen umgesetzt.

Die Aufgaben und Ziele sind unter anderem:

 

  • Einzelfallhilfe und Beratungsgespräche
  • Erlernen sozialer Kompetenzen
  • Anlaufstelle für Jugendliche, Eltern und Lehrer
  • Präventive Form der Jugendhilfe
  • Aufbau schulischer und beruflicher Perspektiven

 

 

Direkt in den Klassen wird an diesen Themen gearbeitet:

 

  • Gruppenzusammenhalt stärken
  • Gemeinschaftsgefühl stärken
  • Umgang mit- und untereinander
  • Aktuelle Themen der Klasse aufgreifen
  • Verselbstständigung und eigenverantwortliches Handeln
  • Erlebnispädagogik

 

Ganz konkret werden speziell für die SchülerInnen unserer Schule zwei nachmittägliche AGs angeboten. Außerdem kommen die Mitarbeiter vormittags in unsere Klassen und arbeiten mit Schülern und Lehrern gemeinsam. Des Weiteren werden zeitweise einzelne Kinder oder Kleinstgruppen für eine intensive individuelle Förderung aus dem Klassenverband heraus geholt.

Seit dem Schuljahr 2019/20 bietet Herr Falk eine Präsenzzeit an. In dieser Zeit können die Kinder und Jugendlichen vertraulich mit Herrn Falk in Kontakt treten.

 

Seit dem Schuljahr 2018/19 zeigen sich Frau Breimesser und Herr Falk für diese wichtige Arbeit verantwortlich. 

.